Verantwortung

Ein Auszug aus meiner Konfirmationspredigt:

„Sagen Sie, die Schlange im Paradies, die Adam und Eva überredet hat, den Apfel zu essen – die hat doch eigentlich was Gutes gemacht, oder? Sonst gäbe es uns doch gar nicht.“
Diese Frage hat mir jemand aus eurer Gruppe gestellt. Und ich habe lange über dieses Problem nachgedacht. Und heute will ich meine letzte Chance nutzen, darauf eine Antwort zu geben:
Ja mein Lieber, du hast vollkommen Recht. Die Schlange im Paradies ist nicht Schuld am Elend der Menschen. Auch sie ist ein Geschöpf Gottes, so wie du und ich.
Im Bild vom Paradies spielt sie die Rolle der Verführerin. Aber es ist viel zu billig auf andere zu zeigen und zu sagen: „Die da, die hat mich verführt, die hat mein Leben vergiftet!“
Jeder und jede ist für sich selbst verantwortlich. Dass dir jemand etwas Schlechtes anbietet, ist das eine – ob du darauf eingehst, das liegt allein bei dir. Verantwortung übernehmen für das, was ich tue gehört auch zum Geschenk des erwachsen Werdens.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s